UL FACHREDAKTION

GESUNDHEIT + PFLEGE


Uwe Lötzerich (M.A.)

31535 Neustadt/Rbge.

 

Tel. 05036-3393699

Fax. 05036-3393698

E-Mail: info@uwe-loetzerich.de



Pflegeberatung für Angehörige Hilfsbedürftiger

Zuhause gut versorgt - aktueller Ratgeber 2016
Quelle: BAGSO, Februar 2016
Zu_Hause_gut_versorgt_Tipps_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Ratgeber zur Pflege 2016
Informative Broschüre des Bundesministeriums für Gesundheit für pflegende Angehörige
150316_RatgeberPflege_A5_bf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB
Die aktuellen Pflegeleistungen 2016
Quelle: Rheinland-pfälzisches Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie
Pflegeleistungen_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.3 KB
Was zahlt Ihre Pflegekasse 2016?
Übersicht: UL Fachredaktion
Pflegeversicherung_im_Leistungen_2015.pd
Adobe Acrobat Dokument 80.9 KB
Pflegestärkungsgesetz I: Die Neuerungen seit 2015 auf einen Blick
Quelle: Pflege.de / Uwe Lötzerich
pflege_DE Infografik PSG I.pdf
Adobe Acrobat Dokument 693.3 KB
Pflegestärkungsgesetz II: Die Neuerungen ab 2017 auf einen Blick
Quelle: pflege.de / Uwe Lötzerich
pflege_DE Infografik_Neu_PSG II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 595.0 KB
Niedersächsische Betreuungsdienste nach § 45b SGB XI: Preisvergleich 10/2015
Stand: 10/2015, Quelle: Niedersächisches Sozialministerium
Anbieter-Preise-§-45-b-SGB-XI_102015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.0 KB
Familien-Pflegeratgeber für Angehörige
Informative Übersicht des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums
Pflegeratgeber_Endfassung_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.9 MB

Beruf und Familie vereinbaren: Vorbildliche Praxisbeispiele

Beruf und Familie in der Altenpflege vereinbaren: Gute Praxisbeispiele 2015
Broschüre des bpa-Bundesverbandes, November 2015
Gute_AP_Praxis_Beruf_Familie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Beruf und Familie in der Altenhilfe vereinbaren: Gute Praxisbeispiele 2013
Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2013. Mehr zum Thema: www.erfolgsfaktor-familie.de/netzwerk
Beruf__Familie_in_der_Altenhilfe_vereinb
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Aktuelle Modelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Krankenhaus finden Sie hier .
Außerdem hat der Beirat des Bundesministeriums für Gesundheit unter Projektleitung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) wegweisende Lösungen zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus zusammengetragen: "Neue Arbeitsteilung und Prozessgestaltung" und "Lebensphasengerechtem Arbeiten in der Pflege". Näheres dazu hier .

Familienfreundliche Krankenhäuser: Gute Praxisbeispiele
Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Familienfreundliches_Krankenhaus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.3 KB
Krankenhäuser mit eigener Kinderbetreuung: Zwischenbilanz 2014
Quelle: Deutscher Ärztinnenbund e. V.
Krankenhäuser_mit_Kinderbetreuung_2014.p
Adobe Acrobat Dokument 95.8 KB
Krankenhäuser mit externer Kinderbetreuung: Zwischenbilanz 2011
Quelle: Deutscher Ärztinnenbund e. V.
Kliniken_mit_externer_Kinderbetreuung_20
Adobe Acrobat Dokument 96.8 KB

Transport: E-Mobile, Alternativ- und Standard-Fahrzeuge im Vergleich

Fuhrparks managen: Kosten sparen auch dank E-Mobilität in der Pflege
Sonderheft in Häusliche Pflege, Altenheim und CAREkonkret im November 2015
Fuhrpark_Vincentz_Sonderheft_11_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Qualitätsmanagement

QM in der Altenpflege: Prozesse und Kennzahlen
Quelle: CAREkonkret, Vincentz Network Hannover
QM_Prozesse_Kennzahlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.7 KB
QM in der Altenpflege: Mögliche Prozesse
Quelle: CAREkonkret
QM_Mögliche+Kennzahlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 410.0 KB
Qualität: Flussdiagramm zum Medikamentenmanagement in der Altenpflege
Quelle: CAREkonkret
QMpraxis_Flussdiagramm_Medikamentenmanag
Adobe Acrobat Dokument 289.6 KB
Qualitätsmanagement in der Altenpflege: Literaturlist von CAREkonkret
QM_Literaturliste_Altenpflege.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.4 KB
QM-Praxis: Der PDCA-Zyklus in der Sterbebegleitung
Quelle: CAREkonkret
QMpraxis_PDCA-Sterbebegleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 599.2 KB

Palliativversorgung in Deutschland

Das neue Hospizgesetz greift 2016
Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministerium vom 18.3.2015
Hospizgesetz_Referentenentwurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.1 KB
Zwischenbilanz: Palliativversorgung in Deutschland 2006
Palliativ_Schindler 2006.pdf
Adobe Acrobat Dokument 608.9 KB

Stationäre Pflege: Wirtschaftliche Betriebsführung

Heime: Merkmale guter Betriebsführung
Halmburger_Betriebsfuehrung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.0 KB
Heime: Wissenswertes zum Rating
Halmburger_Rating.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.3 KB

Netzwerke zur besseren Gesundheitsversorgung

Gute Ärzteversorgung: Das Modell Pflegeheim plus
Pflegeheimplus_Optimedis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.1 KB
Formen der Kooperation mit Ärzten
Aerztekoop_UebersichtKBV2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.0 KB
Integrierte Versorgung 2008: Zwischenbilanz vor Ende der Förderung
IV_Stand102008_DÄ1008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.3 KB
Integrierte Versorgung und Managed Care
IV_ManagedCare_Uebersicht2004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.6 KB

Deutsche Gesundheitswirtschaft in Zahlen

Gesundheitswirtschaft in Zahlen
Quelle: Bundeswirtschaftsministerium, 2014
Gesundheitswirtschaft_in_Zahlen_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB
Gesundheitswirtschaft in Deutschland: Umsatz, Betriebe und Beschäftigte
Quelle: Bundesgesundheitsministerium 2010
Gesundheitswirtschaft_Ueberblick.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.3 KB
Pflegeversicherung: Zahlen, Daten und Fakten 2015
Pflegeversicherung_Zahlen_und_Fakten_03-
Adobe Acrobat Dokument 62.0 KB
Aktuellste Pflegestatistik für Deutschland: 2013
Quelle: Destatis 2014
Pflegestatistik_Deutschland_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 523.3 KB
Ambulante Pflegedienste: Aktuellster Bundesländer-Vergleich von 2013
Quelle: Destatis, Wiesbaden
Laendervergleich_amb_Dienste_Destatis_20
Adobe Acrobat Dokument 682.9 KB
Alten- und Pflegeheime: Aktuellster Bundesländer-Vergleich von 2013
Quelle: Destatis, Wiesbaden
Laendervergleich_Heime_Destatis_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.1 KB

Krankenhäuser in Deutschland: Zahlen, Daten, Fakten

Deutsche Krankenhausstatistik 2014 - Teil 1
Quelle: Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V., 12.8.15, vorläufige Ergebnisse.
Deutsche Krankenhausstatistik_2014_Teil_
Adobe Acrobat Dokument 79.3 KB
Deutsche Krankenhausstatistik 2014 - Teil 2
Quelle: Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V., 12.8.15, vorläufige Ergebnisse.
Deutsche_Krankenhausstatistik_2014_Teil_
Adobe Acrobat Dokument 58.8 KB

Prognosen und Studien für Niedersachsen

Pflegebedarf in Niedersachsen 2030: Prognose von Prof. Dr. W. Rothgang
Zukunft_Pflege_Nds_2013_Rothgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Sozialwirtschaft in Niedersachsen: Studie der LAG Wohlfahrt von 2013
Sozialwirtschaft_Nds_LAG_Wohlfahrt_2013.
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Gesetze

Pflegestärkungsgesetz II: Gesetz in der beschlossenen Form vom 21. Dezember 2015
Gültig seit 1. Januar 2016, Einführung von neuem Pflegebedürftigkeitsbegriff, fünf Pflegegraden statt drei Pflegestufen, neuartiger Begutachtung durch "Neues Begutachtungsassment" (NBA) sowie neuer Leistungssätze: 1. Januar 2017
PSGII_211215.pdf
Adobe Acrobat Dokument 328.7 KB
Pflegestärkungsgesetz I gilt seit Jahresbeginn 2015
Quelle: Bundesministerium für Gesundheitheit, Referentenentwurf vom 28.5.2014
PflegestaerkG_I_280514.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.3 KB
Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) gilt seit 2013
Quelle: Bundesgesundheitsministerium, Referentenentwurf vom 23.4.2012
PNG_Gesetzentwurf_Juni_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
GKV-Versorgungsstärkungsgesetz gilt ab 2016
Quelle: Bundesgesundheitsministerium, Referentenentwurf
GKV-Versorgungsstärkungsgesetz_Entwurf.p
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB
Hospizgesetz ab 2016 wirksam
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit
Hospizgesetz_Referentenentwurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.1 KB

Mehr Rechte für professionell Pflegende

Pro Pflegekammer: Deutscher Pflegerat einig
StellungnahmeKammerNiedersachsenMai2010.
Adobe Acrobat Dokument 733.8 KB
Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen der Pflege
Expertise von Prof. Dr. Thomas Klie u. a., 2003
Finanzielle_und_rechtliche_Rahmenbedingu
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Pflegeausbildung und Altenpflegeumlagen zur Finanzierung

Neue Altenpflegeumlage in Niedersachsen: CIMA-Gutachten vom 10.7.2014
Quelle: Prof. Dr. Hans-Ulrich Jung, CIMA Institut für Regionalwirtschaft GmbH
Niedersachsen_CIMA_Gutachten_AP_Umlage.p
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Rechtsgutachten zur umlagefinanzierte Altenpflegeausbildung
Quelle: Prof. Dr. Bodo Pieroth und Akademischer Rat Tristan Brczak, Oktober 2014
Rechtsgutachten_AP_Umlage_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen

IQWiG: Entwicklung 2003 bis 2008
IQWiG_Entwicklungbis2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.1 KB
IQWiG: Entwicklung in Zahlen und Daten
IQWiG_2004bis2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.1 KB

Ratgeber zur Flüchtlingshilfe in Deutschland

Flüchtlingsaufnahme: Mit Migranten einfache Sätze in ihrer Sprache sprechen
Quelle: Sehr gelungenes Einsatzwörterbuch der Feuerwehr Arnsberg (Bayern), 2. Auflage
Einsatzwoerterbuch_Feuerwehr_Arnsberg_01
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Interkultureller Kalender 2016: Feiertage aller Religionen
Quelle: Sozialministerium Niedersachsen und Integrationsbeauftragte des Landes
Interkultur_Kalender_2016_Nds.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland auf Deutsch
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit 2016
Ratgeber_Asylsuchende_dt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland auf Englisch
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit 2016
Ratgeber_Asylsuchende_engl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland auf Arabisch
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit 2016
Ratgeber_Asylsuchende_arab.pdf
Adobe Acrobat Dokument 783.3 KB
Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland auf Kurdisch
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit 2016
Ratgeber_Asylsuchende_kurd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland auf Paschto
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit 2016
Ratgeber_Asylsuchende_paschto.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB