2012: Pflegende dürfen einige ärztliche Aufgaben versuchsweise übernehmen
PM für bad e. V.: Die neue Richtlinie zu § 63 Abs. 3c SGB V des Gemeinsamen Bundesaus-
schusses (G-BA) kann in Kraft treten. Das Bundesgesundheitsministerium hat keine Einwände gegen Modellvorhaben, Pflegende mit einigen bisher ärztlich verantworteten Leistungen für Patienten mit Diabetes Mellitus Typ I und II, chronischen Wunden, Demenz oder Bluthochdruck zu betrauen.
PM52_bad_Arztaufgaben230212.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.9 KB
2005: Städtisches Krankenhaus Bielefeld delegiert ärztliche Leistungen an Pflegende
Mit einer interessanten Betriebsvereinbarung gelingt es dem Pflegedirektor dieses Krankenhauses, Chefärzte des Hauses von der Delegation bestimmter ärztlicher Leistungen an examinierte Pflegekräfte zu delegieren. Regelmäßig müssen sich die Pflegefachkräfte dafür fortbilden.
Delegation_Arztleist_Schnell0205.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.1 KB